SCHNARCHAPPARATUREN

Bei diesen Apparaturen handelt es sich um individuell verstellbare Schienen für den Ober- und Unterkiefer. Sie bringen den Unterkiefer in eine leicht vorgeschobene Situation und halten ihn dort. Der Rachenraum wird freier zum Atmen. Starkes Schnarchen bis hin zu Atemaussetzern sollte grundsätzlich von einem Facharzt oder im Schlaflabor untersucht werden. Daraus ergibt sich für jeden einzelnen Patienten die richtige Therapie. Zur Herstellung kommen bei uns der SILENSOR (einfaches Gerät ), das IST - Gerät , welches mit seitlich angebrachten Scharnieren arbeitet, aber auch individuell angefertigte Platten, die den Unterkiefer vorschieben.

VERGOLDUNG

Bei der Vergoldung handelt es sich um einen dünnen Auftrag einer hochgold- haltigen Legierung auf ein metallisches Werkstück. In unserem Betrieb kommt die herkömmliche Methode zum Einsatz. In einem Vergoldungsbad wird die Legierung galvanisch aufgetragen. Dadurch erreichen wir eine deutlich bessere Haftung als bei Pinselvergoldungen. Veredelt werden so bei uns zum Beispiel: Modellgüsse, einzelne Klammern, Ringe und Brackets aus der Kieferorthopädie, evtl. Kronen und Brücken...

vergoldung

LASERSCHWEIßEN

Unter Schweißen versteht man das Verbinden von Werkstücken an ihrer Verbindungsstelle mit Hilfe einer Gasflamme. Beim LASERSCHWEIßEN haben wir die Möglichkeit, eine Schweißnaht herzustellen, die auf die Erhitzung des gesamten Werkstückes verzichten kann. Es findet eine punktförmige Erwärmung und Aufschmelzung statt. Sollte es nötig sein Metall zuzulegen, kann auf die gleiche Legierung zurückgegriffen werden, aus der das Werkstück hergestellt wurde (Überempfindlichkeiten auf Grund von unedlen Metallen - wie Lot - werden so berücksichtigt). Reparaturen können durch den Einsatz eines Lasers häufig deutlich kostengünstiger abgewickelt werden. Kunststoffanteile der Prothese bleiben unbeschädigt. Es kann auf Lotnähte in der Kronen- und Brückentechnik als auch in der Teleskoptechnik verzichtet werden.




KRONENENTFERNUNG

Als Service verleihen wir den Kronenentferner der Firma KAVO an unsere Kunden. Dieses Gerät arbeitet mit kleinen Impulsen, die im Gegensatz zum Hirtenstab für den Patienten deutlich angenehmer sind. Bei der Entfernung einer Krone oder einer Brücke kann weitestgehend eine Beschädigung vermieden werden, z. B. so auch bei provisorisch getragenen Versorgungen.